Fricke Social Day 2018 - Azubis und Studenten packen an

Pinsel, Farbe und viel Spaß – Fricke Social Day 2018

Fricke Social Day 2018

Hallo Zusammen,

heute berichte ich euch über den Fricke Social Day 2018. Auch in diesem Jahr ging Fricke im Rahmen von „Fricke fördert“ an den Start. Es wurden viele verschiedene und spannende Projekte organisiert.

Voraussetzung einer Bewerbung war, nicht weiter als 30 km von einem unserer Standorte entfernt zu liegen. Daraufhin trafen auch im dritten Jahr noch viele Vorschläge aus sozialen Einrichtungen bei unserer Personalabteilung ein. Nun musste sich zwischen all diesen Projekten entschieden werden. Für Laura Hinck war das bereits eine bekannte Herausforderung. Bereits 2016 hatte sich die damalige Studentin mit dem Fricke Social Day auseinandergesetzt. Im Zuge ihrer Bachelorarbeit hat sie das Projekt ins Leben gerufen – wie man sieht mit Erfolg.

Fricke Social Day 2018

Freiwillig anpacken auf dem Fricke Social Day 2018

Im Vorfeld wurden Einladungen an alle Auszubildenden und Studenten geschickt. Laura durfte hierfür rund 190 Briefe einpacken und versenden. Innerhalb kürzester Zeit meldeten sich genügend Freiwillige aus der gesamten Fricke Gruppe, um 10 Projekte unterstützen zu können.

Nach Anmeldeschluss sollte Laura nun die besten Projekte auswählen. Sie besuchte die sozialen Einrichtungen und verschuf sich einen ersten Eindruck über die Aufgaben. Alle Entscheidungen getroffen, wurde die Auswahl an uns Azubis und Studenten weitergeleitet. Jede Aufgabe benötigte eine bestimmte Anzahl tatkräftiger Helfer. In wenigen Minuten waren die ersten Gruppen gefunden.

Fricke Social Day 2018

Lasst den Pinsel schwingen

Christin, Michelle und ich haben das Projekt in Butjer Kindergarten übernommen. Stattgefunden hat unser Fricke Social Day am 27.09.2018 in Seedorf. Unsere Aufgabe bestand darin, Hütten auf dem Außengelände einen neuen Anstrich zu verleihen.

Am Donnerstagmorgen wurden wir herzlich an unserem Arbeitsplatz empfangen. Perfekt vorbereitet, haben wir unsere Aufgabe schon von weitem erkannt. Wir hatten uns dafür unsere ältesten Klamotten aus dem Schrank gesucht. Kurzerhand haben wir alles aufgebaut und uns die Pinsel gegriffen.

Als erstes haben wir das Spielhaus der Kinder gestrichen. Nun erstrahlt es wieder in einem kräftigen Rot. Unsere Arbeit wurde unter neugierigen Blicken der Kinder begutachtet. Jeder Pinselstrich wurde genau beobachtet und aufgenommen.

Fricke Social Day 2018

Belohnung für die Künstler

Offensichtlich ist unsere Arbeit gut angekommen. Zur Überraschung haben die Kinder Apfelwaffeln für uns gebacken. Darüber haben wir uns sehr gefreut – ein Genuss für den Gaumen. Gestärkt machten wir uns an das zweite Haus. Die Gerätehütte der Kinder bekam einen ersten Anstrich in hellem blau.

Zwischendurch hat unser freiwillige Helfer aus dem Gemeinderat neue Farbe besorgt. Mit der Menge hatte man sich im Vorfeld ein wenig verschätzt. Auf dem Rückweg brachte er gegen 12 Uhr eine Pizza mit. Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unsere Mittagspause genossen.

Nun ging es für unseren Fricke Social Day 2018 in die letzte Runde. Mit weißer Farbe haben wir den Anstrich beider Hütten abgerundet. Am Ende waren nicht nur die Häuser angemalt, auch unsere Arme und Beine waren mit Farbe verziert.

Wir hatten einen wunderbaren und spannenden Tag. Ein herzlicher Dank gilt auch dem Butjer Kindergarten in Seedorf. Das war ein super Projekt anlässlich des Fricke Social Day 2018.

Bis zum nächsten Mal

Eure Thyra

 

Kommentar hinterlassen

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Felder mit * werden benötigt