Fricke Social Run 2020 - wir sind dabei! - Fricke Social Run

Fricke Social Run 2020 – wir sind dabei!

Zevener Stadtlauf 2019

Hallo Zusammen,

Vor einigen Wochen hat Carolin euch ja schon von unserem etwas anderen Social Day in diesem Jahr berichtet. Die Bewerbungsfrist für den FRICKE Social Run ist mittlerweile um und die 10 sozialen Einrichtungen, die dieses Jahr mit den Spendengeldern unterstützt werden, stehen fest.

Mit einem großen Vorsprung gingen die meisten Stimmen an den Kindergarten „Bunte Wiese“ in Klein Meckelsen (1463 Stimmen) und an die Freie Waldorfschule in Apensen (1366 Stimmen). Alle 10 Einrichtungen bekommen eine feste Spendensumme von 500 €. Für jeden gelaufenen Kilometer eines Mitarbeiters im Zeitraum vom 15. September bis 13. Oktober spendet FRICKE jedoch einen weiteren Euro und erhöht somit die Spendensumme. Im folgenden wollen wir euch alle Einrichtungen, die das Rennen für sich entschieden haben einmal genauer vorstellen:

Abstimmung Social Day

Kindergarten „Bunte Wiese“ in Klein-Meckelsen

Der Kindergarten „Bunte Wiese“ plant in Kooperation mit der Lebenshilfe Bremervörde einen Modell-Kindergarten „Kita für alle“. Ziel dieses in Niedersachsen noch sehr neuen Projekts ist es, eine inklusive Betreuung zu ermöglichen. Da der Zuwachs momentan sehr groß ist, findet die Betreuung übergangsweise in Mobilbauten statt. Von den Spendengeldern soll neues Mobiliar für das Außengelände gekauft werden.

Freie Waldorfschule Apensen

Die Freie Waldorfschule Apensen plant in Kooperation mit den Eltern des 5. Jahrgangs ein „Schafprojekt“. Die Spendengelder sollen genutzt werden um eine Hütte für die flauschigen Vierbeiner auf dem Schulhof zu errichten. Es gibt schon jetzt einige Freiwillige , die sich auch außerhalb der Schulzeit um die neuen Schulbewohner kümmern möchten. Bereits die Schüler der 1. Klasse lernen schon das Waschen, Kardieren und Spinnen von Wolle und anschließend das Stricken.

Kita Lütke Lüe in Diepholz

Die Kita Lütke Lüe in Diepholz ist eine integrative Kita, die Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt eine wertschätzende Begleitung
und Unterstützung in ihrer Entwicklung bietet. Mit den Spendengeldern soll der langersehnte Wunsch eines Niedrigseilgartens verwirklicht werden um spielerisch die Motorik der Kinder auszubauen.

Kindergarten Farven

Der Kindergarten Farven möchte aus seinem Kindergarten ein „Haus für Jedermann“ machen. Von „Vorleseomas“ bis hin zu ehemaligen Kindergartenkindern sind in der Bücherei dort alle willkommen – mit den Spenden des Fricke Social Days soll das Projekt weiter ausgebaut werden.

Ev. Kindertagesstätte Regenbogen in Ahlerstedt

Die Kinder der Kindertagesstätte Regenbogen aus Ahlerstedt wünschen sich für ihren Kita-Garten gern ein weiteres Hochbeet für das Anpflanzen von Obst und Gemüse und ein Insektenhotel. Beides möchten Sie gern gemeinsam bauen, doch dafür fehlt noch die nötige Werkstattausrüstung. Von den Spenden möchten die Kinder das nötige Werkzeug und Baumaterialien kaufen

Grundschule Klein Meckelsen

Die Grundschule Klein Meckelsen plant mit den Spendengeldern die Möglichkeiten, den Kindern die Welt des Internets näherzubringen, zu erweitern.

Kita Sonnenkäfer in Deinste

Zur Erweiterung des bisherigen Spielplatzes wünschen sich die Kinder des Kindergartens Sonnenkäfer in Deinste ein neues großes Spielgerät für den Außenbereich. Da der Spielplatz nachmittags öffentlich zugängig ist haben außerdem auch alle anderen Kinder etwas davon.

Fricke Social Day
Fricke Social Day

Kindergarten Hexenwald in Brest

Die Kinder des Kindergarten Hexenwald aus Brest möchten von den Spenden zur Erweiterung ihres Außenbereiches eine Außenküche anschaffen.

Kita unter den Linden in Steddorf

Mit den Spenden des Fricke Social Days möchte die Kita unter den Linden in Steddorf ein Mikadodo anschaffen – eine Mischung aus Sprungturm, Kletterwand und Balancierbalken. Außerdem möchten Sie für ihr Gartenhaus ein Vordach bauen um dort die Spielgeräte zu parken.

Kita Steddorf
Kita Steddorf

Achimer Feuertatzen

Da auf Grund von Corona die Feuerwehrdienste der Kinderfeuerwehr Achimer Feuertatzen nicht wie gewohnt stattfinden können möchten die Kindern in voneinander getrennten Kleingruppen ein Insektenhotel bauen.

Also ab in die Laufschuhe und los gehts!

Kommentar hinterlassen

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Felder mit * werden benötigt