Laufen für den guten Zweck - Der FRICKE Social Run 2023

Laufen für den guten Zweck - Der FRICKE Social Run 2023

Der FRICKE Social Run ist der Spendenlauf der FRICKE Gruppe, bei dem die Mitarbeitenden über vier Wochen Kilometer für den guten Zweck sammeln.

Fricke fördert
Zurück

Wie schon in den vergangenen drei Jahren fand auch in diesem Jahr wieder der Social Run der FRICKE Gruppe vom 6. Juni bis zum 4. Juli statt. Mit ihrer Teilnahme am Spendenlauf leisteten alle Mitarbeitenden der FRICKE Gruppe ihren Beitrag für den guten Zweck. Durch die gelaufenen Kilometer sammelten sie in einem Zeitraum von vier Wochen Spendengelder für insgesamt elf Organisationen und Institutionen. Im Vorfeld konnten sich soziale und nachhaltige Einrichtungen und Vereine rund um die deutschen Standorte der FRICKE Gruppe bewerben. Wie gut der Spendenlauf bei den Mitarbeitenden der FRICKE Gruppe ankommt, zeigen die Ergebnisse, die Jahr für Jahr aufs Neue erzielt werden.

Die für den FRICKE Social Run von den Mitarbeitenden ausgewählten sozialen oder nachhaltigen Einrichtungen und Vereine erhalten eine feste Spendensumme von 500 Euro für ihre jeweiligen Projekte. Diese Summe erhöht sich durch die gelaufenen Kilometer der Mitarbeitenden der FRICKE Gruppe.

Welche Organisationen werden in diesem Jahr durch das gesammelte Geld gefördert?

Wie in den Jahren zuvor konnten sich auch für den FRICKE Social Run in diesem Jahr gemeinnützige Organisationen für eine Förderung durch das erlaufene Spendengeld bewerben. Die Mitarbeitenden der FRICKE Gruppe konnten dann nach Ablauf der Bewerbungsfrist für regionale und internationale Projekte und Organisationen abstimmen. Zusätzlich wurden zwei Wildcards an Organisationen mit einem besonderen Einsatz für das Gemeinwohl vergeben. Für folgende Organisationen wurde sich entschieden:

Die Wildcards wurden vergeben an:

Zusätzlich wurden in diesem Jahr auch folgende europäischen Projekte unterstützt:

Als Besonderheit wurde in diesem Jahr zusätzlich der WWF mit einem Euro pro Kilometer unterstützt. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits an die deutsche Fluthilfe und Wasserprojekte in Uganda gespendet wurde, wollen wir in diesem Jahr mit unserer Spende an den WWF einen Beitrag zum Schutz des Regenwaldes im Salonga-Becken, einem Gebiet im Kongo, leisten.

Stolze Ergebnisse des FRICKE Social Run 2023:

Mittlerweile liegen die vier Wochen des Laufens für den guten Zweck hinter uns. Der FRICKE Social Run 2023 hat den starken Zusammenhalt innerhalb der FRICKE-Familie erneut bewiesen! Viele Kolleginnen und Kollegen verabredeten sich noch nach der Arbeit zum Laufen, um einige Kilometer für den guten Zweck zu sammeln.

Insgesamt konnten wir in diesem Jahr 337 Läuferinnen und Läufer verzeichnen. Ein erster Rekord und eine Steigerung um 80 Laufende im Vergleich zum Vorjahr! Viele der Laufenden haben tagtäglich aufs Neue geschwitzt, gekämpft und sich die Füße wund gelaufen. Doch das zahlt sich aus! Nach vier Wochen Dauerlauf haben wir alle bisherigen Rekorde geknackt und kommen auf stolze Ergebnisse:

Finaler Kilometerstand: 16.953 Kilometer
Finale Spendensumme: 38.906 Euro

Zusätzlich zu der festen Spendensumme von 500 Euro erhöht sich die Spendensumme für die ausgewählten sozialen oder nachhaltigen Einrichtungen und Vereine durch die gelaufenen Kilometer der Mitarbeitenden der Fricke Gruppe. Insgesamt ergibt sich so eine Spendensumme von 2.196 Euro für jede Organisation. Darüber hinaus wurde mit jedem Kilometer ein weiterer Euro für den Regenwaldschutz des WWF im Kongo gesammelt. So ergibt sich hierfür eine Spendensumme von 16.953 Euro.

Der bisherige Bestwert an gelaufenen Kilometern an einem Tag konnten wir mit 803 Kilometern deutlich übertreffen. Darüber hinaus freuen wir uns besonders, dass Kolleginnen und Kollegen aus 14 Ländern am diesjährigen Lauf teilgenommen haben. Hervorzuheben ist hierbei die Premiere der Teilnahme unserer Kollegen aus Indien, trotz aktueller Hitzewelle.

Viele Mitarbeitende und Laufende waren besonders fleißig und haben großes Engagement gezeigt. Drei unserer Kollegen haben in diesem Jahr mit mehr als 500 gelaufenen Kilometern eine besonders hervorragende Leistung gezeigt. Was für ein starkes Ergebnis!

Können wir im nächsten Jahr gemeinsam noch weiterlaufen?

Mittlerweile zählt der Social Run für viele Kolleginnen und Kollegen zu den großen Highlights des Jahres. Gemeinsam konnten wir unsere neu aufgestellten Rekorde Jahr für Jahr übertreffen. Mit der diesjährigen Laufstrecke wurde die Messlatte für den kommenden Sommer allerdings hoch angesetzt. Was meint ihr? Können wir im nächsten Jahr die 20.000 Kilometer knacken?

Ihr habt Anregungen oder Vorschläge für interessante Themen?f.inside Team kontaktieren

Ähnliche Beiträge

Fricke Azubis unterwegs in Verden - Von Grashüpfern, Regen und mal ganz anderer ArbeitFricke Azubis unterwegs in Verden - Von Grashüpfern, Regen und mal ganz anderer Arbeit

Ihr wollt wissen wie es 5 Azubis aus dem Büro bei handwerklichen Tätigkeiten in der Kita Grashüpfer ergangen ist? Dann klickt euch zum Fricke Social Day!

Mehr lesen
Fricke Social Day 2018 - Wir packen an!Fricke Social Day 2018 - Wir packen an!

Fricke Azubis und Studenten verwirklichen soziale Projekte! Der Fricke Social Day geht 2018 in die dritte Runde. ***Fricke Social Day - wir packen an!***

Mehr lesen

Kommentare