Lust auf Neues – Orientierungspraktikum bei Fricke

Lust auf Neues – Orientierungspraktikum bei Fricke

Sechs Wochen hat Jana ein Praktikum im Marketing von GRANIT PARTS absolviert. Sie berichtet von Ihren gewonnenen Eindrücken.

Karrierewege
Zurück

Hallo zusammen,

nachdem ich 2020 mein Abitur gemacht habe, wusste ich nicht genau, wie es beruflich für mich weitergehen soll.

Unternehmenskommunikation / Marketing fand ich immer schon spannend, sodass ich gerne ein Orientierungspraktikum in diesem Berufsfeld machen wollte – diese Chance habe ich bei FRICKE erhalten. Sechs Wochen lang durfte ich Erfahrungen sammeln und Einblicke in die unterschiedlichen Bereiche des Marketings gewinnen.

Auf FRICKE gestoßen bin ich über einen Kontakt in meinem Familienkreis. Angesprochen hat mich besonders, dass es sich um ein familiengeführtes Unternehmen handelt, welches internationales Ansehen genießt. Ich wollte herausfinden, was für ein Arbeitsklima in einem solchen Unternehmen herrscht, wie und mit welchen Mitteln sich das Unternehmen repräsentiert und mein Verständnis für den Begriff Marketing erweitern. Außerdem hatte ich Lust auf Neues!

Welche Bereiche habe ich gesehen, welche Erkenntnisse gesammelt?

Ich durfte unterschiedlichen Mitarbeitern des Marketing-Teams über die Schulter schauen.

In der Unternehmenskommunikation dreht sich alles rund um interne und externe Vernetzung. Hier durfte ich eigene Texte für die Mitarbeiterzeitschrift oder das Intranet verfassen und wurde an das Schreiben einer Pressemitteilung herangeführt.

In der Abteilung für Fotografie durfte ich beim Schießen von Imagebildern dabei sein. Von der Beleuchtung über die Bildperspektive bis hin zu den Bildressourcen war es spannend zu sehen, welche Faktoren für ein gelungenes Bild eine Rolle spielen.

Einige Dinge hierbei überschneiden sich mit denen, die für die (Werbe-)Video Produktion von Bedeutung sind. Bei einem Drehtag für die YouTube Reihe GRANIT@Work war ich beim Filmen dabei und durfte das Schrauben am HANOMAG GRANIT 501 live miterleben.

Meine Hauptaufgabe im Bereich Social Media lag darin, einen Adventskalender für die Instagram Story der FRICKE Gruppe zu planen, zu gestalten und umzusetzen (auch oben im Beitragsbild zu sehen).  Neben diesem Projekt habe ich für die Instagram Seite von GRANIT und FRICKE Korn Adventposts entworfen.

Ich habe gelernt, dass Marketing vor allem eins ist: vielfältig. – es gibt nicht nur die wirtschaftliche Ebene der Produkt-Vermarktung. Auch soziale Aspekte und Events wie etwa der FRICKE Social Run repräsentieren das Unternehmen und sind von enormer Bedeutung.
Eventmanagement, Social Media und PR gehen dabei Hand in Hand. Es handelt sich um ein schnelllebiges Feld, welches ständigen Veränderungen und Trends unterliegt.
Ein gutes Corporate Design macht dabei viel aus, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. 

Warum sich ein Praktikum bei FRICKE lohnt?

Meine Vorstellungen an das Praktikum wurden übertroffen. Ich habe mich bezüglich des Arbeitsklimas sehr wohl gefühlt und war positiv überrascht, wie sehr ich auf Augenhöhe behandelt wurde.
Ich durfte wie erhofft in die unterschiedlichen Bereiche des Marketings hineinschnuppern und wurde mit Aufgaben betreut, die mich wirklich in das Geschehen eingebunden haben.
Es waren sehr spannende sechs Wochen und ich weiß jetzt, dass ich mir auf jeden Fall die Arbeit im Bereich Marketing vorstellen könnte. Einiges fand ich spannender als anderes, weshalb mir jetzt klarer ist, worauf ich meinen Fokus legen möchte.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die super Anleitung und die lehrreiche Zeit! Ich habe für meinen weiteren beruflichen Weg einiges dazu gelernt.

Liebe Grüße,

Jana

Ihr habt Anregungen oder Vorschläge für interessante Themen?f.inside Team kontaktieren

Ähnliche Beiträge

Der letzte Meilenstein - BachelorthesisDer letzte Meilenstein - Bachelorthesis

Die Bachelorthesis ist der letzte Schritt vor dem Bachelorabschluss. Carolin berichtet über ihre Bachelorthesis und gibt Tipps & Tricks.

Mehr lesen
Der Aufbau der Disposition - Aaron Dahms Karriere bei FRICKEDer Aufbau der Disposition - Aaron Dahms Karriere bei FRICKE

Vom dualen Studenten zum Leiter der Disposition - Aaron Dahms Karriere bei FRICKE und der Aufbau der Disposition. ***Disposition***

Mehr lesen

Kommentare