Auf dem Deichbrand für den guten Zweck

Auf dem Deichbrand für den guten Zweck

In Zusammenarbeit mit Viva con Agua auf das Deichbrand Festival? Fricke macht es für seine Azubis und Studenten möglich!

Events
Zurück

Für einige unserer Azubis und dualen Studierenden ging es dieses Jahr in Zusammenarbeit mit Viva con Agua an die Nordseeküste. Auf dem Deichbrand in Nordholz konnten sie das Team von VcA unterstützen und Festival-Luft schnuppern. Aber was hat Viva con Agua auf dem Deichbrand überhaupt zu suchen und was haben unsere Azubis dort genau gemacht?

Dein Becher - Deine Spende

Am 20. Juli war es so weit. Das Deichbrand 2023 öffnete seine Tore. Seit Anfang an dabei ist das motivierte Team von Viva con Agua. Ihr Auftrag: Menschen auf sich aufmerksam machen, Spenden sammeln und gute Laune schaffen. Dafür haben sie einen eigenen Stand direkt neben den Bühnen aufgebaut und sich ein kleines Programm überlegt. Am VcA Stand konnte man Körbe mit seinem Becher werfen sowie am Glücksrad drehen und sich lustige Gewinne sichern, Informationen über die Organisation einholen und eine Spende abgeben. Darüber hinaus sind die Helfer von Viva con Agua mit bemalten Mülltonnen durch die Mengen gelaufen und haben fleißig Becher gesammelt. Das Ganze ging so weit, dass die Tonnen über den Köpfen der Crowd ihre Runde gedreht haben. Alle gesammelten Becher wurden gezählt und bei der Deichbrand Crew abgegeben. Dadurch konnte ein ansehnlicher Betrag gewonnen werden, der nun in die Trinkwasser-Projekte der Organisation gesteckt werden kann.

Trotz Wind und Wetter

Der Himmel spendete das Wochenende über ordentlich Wasser. Viva Con Agua machte trotz Dauerregen weiter und ließ sich nicht unterkriegen. Das Team packte die Regenponchos aus und sammelte trotz des Regens weiter Becher auf dem Festivalgelände. Denn über Wasser beschwert sich hier Niemand! Denn das Motto der Organisation lautet "Wasser für alle - alle für Wasser". Das Team setzt sich immer wieder für den Zugang zu sauberem Trinkwasser, Sanitärversorgung und Hygiene ein. Da bot sich das Deichbrand als perfekte Möglichkeit für den positiven Aktivismus des Teams an. Alle hatten gute Laune, waren offen für Neues und freuten sich über die Aktionen der Organisation.

FRICKE auf dem Deichbrand

Durch die Zusammenarbeit der FRICKE Gruppe mit dem Team von Viva con Agua ergab sich dieses Jahr erstmals die Gelegenheit, auf dem Deichbrand zu unterstützen. Freitag und Samstag haben einige unserer Azubis dem Team vor Ort geholfen. Am Stand von VcA haben unsere Azubis und Studenten das Glücksrad betreut, Besucher geschminkt, Spenden gesammelt und dem Team zur Seite gestanden. Aber so ein Festival wäre nicht Festival ohne Musik. Dementsprechend durfte jeder vor und nach seiner Standschicht zu den Bühnen und mit seiner Lieblingsband feiern. Davon gab es auf dem Deichbrand nämlich mehr als genug. Von derzeit bekannten Künstlern wie Ski Aggu und Soho Bani, über international bekannte Bands wie Tokio Hotel, Mando Diao oder Electric Callboys, bis hin zu SDP und Deichkind, hatte das Deichbrand einiges zu bieten. Ohrwürmer waren da vorprogrammiert!

FRICKE arbeitet schon seit längerer Zeit mit dem Team von Viva con Agua zusammen. Letztes Jahr haben wir der Organisation mit einer großzügigen Spende im Rahmen des Fricke Social Runs unterstützt. Danach waren wir beim Netzwerktreffen des Teams dabei. Wie so ein Treffen abläuft, erfahrt ihr hier.

Ihr habt Anregungen oder Vorschläge für interessante Themen?f.inside Team kontaktieren

Ähnliche Beiträge

Das MINT-Projekt zu Gast bei FRICKE HeeslingenDas MINT-Projekt zu Gast bei FRICKE Heeslingen

Was ist eigentlich das MINT-Projekt? Im Januar fand die Auftaktveranstaltung des diesjährigen MINT-Projektes in Heeslingen statt. Warum lest ihr hier!

Mehr lesen
10 Jahre FRICKE Azubi-Infotag! - Karriere bei FRICKE10 Jahre FRICKE Azubi-Infotag! - Karriere bei FRICKE

Jubiläum: Am vergangenen Freitag fand bereits zum 10. Mal der FRICKE Azubi-Infotag für Schülerinnen und Schüler statt.

Mehr lesen

Kommentare