Felix stellt TREX.PARTS vor

Felix stellt TREX.PARTS vor

Felix war im Rahmen seiner Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement sechs Monate lang bei TREX.PARTS.***

Abteilungen / Standorte
Zurück

Hallo zusammen,

ich heiße Felix, bin 20 Jahre alt und seit 2019 bei der FRICKE Gruppe. Im Rahmen meiner Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement durchlaufe ich regelmäßig neue Abteilungen. Nachdem ich bereits in der Logistik und im Pricing war, durfte ich ab August 2020 sechs Monate lang TREX.PARTS kennenlernen. Darüber berichte ich euch heute.

Was macht TREX.PARTS?

TREX.PARTS ist eine Kooperation der FRICKE Gruppe und Jungheinrich, wurde Anfang 2019 gegründet und bietet Ersatzteile für Flurförderzeuge an. Der Hauptsitz ist in Sittensen, es gibt ein Büro in Hannover und seit kurzem auch eine Zweigstelle in Belgien. Die Firma wächst also kontinuierlich, was auch an den mittlerweile über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erkennbar ist. Und es kommen jeden Monat neue Kollegeninnen und Kollegen dazu.

Wie ist TREX.PARTS aufgebaut?

TREX.PARTS ist ähnlich aufgebaut wie FRICKE in Heeslingen. Es gibt die verschiedenen Abteilungen wie zum Beispiel das Marketing, das Pricing, das MMDM, das Kundencenter, das Produktmanagement und die Logistik. Natürlich ist es in Sittensen deutlich kleiner, aber dadurch herrscht eine familiäre Atmosphäre und es sorgt ebenfalls für eine leichtere Kommunikation.

TREX.PARTS
Felix im Lager bei TREX.PARTS

Was waren meine Aufgaben?

Meine Aufgaben bei TREX.PARTS waren sehr vielfältig. Ich saß im Marketing-Büro und habe primär Aufgaben im Bereich der technischen Redaktion erledigt. Dazu gehören das Hinterlegen von Daten wie zum Beispiel Artikelbeschreibungen, Artikelbilder oder Maße eines Artikels im Webshop. Außerdem habe ich bei der Erstellung der Hersteller-Typ-Suche geholfen. Des Weiteren habe ich Anleitungen für den Webshop aufgenommen und geschnitten oder mit Photoshop gearbeitet. Zudem durfte ich das Pricing und die Logistik unterstützen. Für die Logistik habe ich häufig Ware nach Heeslingen gebracht und zur Weihnachtszeit kleine Geschenktüten für die Kunden verpackt.

Abschließend möchte ich nochmal Danke sagen. Ich habe viele nette Kolleginnen und Kollegen kennengelernt und durfte miterleben, wie eine junge Firma funktioniert und auch wächst.              
Auf ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2022!

Euer Felix

Ihr habt Anregungen oder Vorschläge für interessante Themen?f.inside Team kontaktieren

Ähnliche Beiträge

Fricke Korn - Fricke Korn - "SINCE NOW"

Kennt ihr schon unseren Fricke Korn und seine Enstehungsgeschichte? Die Erfinderin Kirsten Fricke im Interview über den Fricke Korn. **Fricke Korn Prost**

Mehr lesen
Fricke Azubi Lennart - Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und Mitglied der JAVFricke Azubi Lennart - Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und Mitglied der JAV

Lennart ist Auszubildender in der Logistik in Heeslingen *** Fachkraft für Lagerlogistik ist sein Ausbildungsberuf. Doch auch in der JAV ist er Mitglied.

Mehr lesen

Kommentare