Networking der Bauindustrie beim VDBUM

Networking der Bauindustrie beim VDBUM

Nachhaltigkeit, Effizienz und Fortschrittlichkeit der Baubranche, das waren die Kernthemen des diesjährigen 51. VDBUM Großseminars.

Events
Zurück

Das 51. VDBUM (Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik) Großseminar fand in diesem Jahr vom 24. bis 27. Januar wieder traditionell in Willingen statt. Im Sauerland Stern Hotel wurden alle Teilnehmer durch spannende Seminartage mit anregenden Seminarbeiträgen geführt.

Auch GRANIT PARTS war auf einem Messestand vertreten

Neben großen Bauunternehmern waren auch Firmen der Baubranche vor Ort, welche an Ihren Ständen Austauschgespräche geführt haben. Auch die Firma GRANIT PARTS, unter anderem Großhändler für Baumaschinenersatzteile in der FRICKE Gruppe, war mit einem eigenen Stand vertreten. Auf diesem wurden neben Baumaschinenprodukten, wie beispielsweise eine Zentralschmieranlage, auch das Multimarkendiagnosegerät Jaltest und die Mulitmarkendatenbank Rep.Guide präsentiert.

Am ersten Tag wurden die Teilnehmer gegen 18:30 Uhr bei einem Get-Together in Empfang genommen. Anschließend wurde auf der ersten Abendveranstaltung das 51. VDBUM Großseminar durch den Präsidenten der VDBUM Peter Guttenberg mit einer Ansprache eröffnet.

Beiträge durch Gastredner

Auf die Rede des Präsidenten folgten verschiedene Gastredner. Besonders der ehemalige Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach brachte das Publikum mit seinem Impulsvortrag „Krieg und Krise – Deutschland und Europa im Stresstest“ zum Nachdenken. Darin suchte er Differenzen zwischen dem russischem Angriffskrieg und vorhergegangenen militärischen Konflikten. Zudem erläuterte er Gründe für die zunehmende Entfremdung zwischen Politik und Bevölkerung. Besonders seine teils humorvollen Ausführungen über die Zukunft der Politik begeisterten das gesamte Publikum. Das Seminarmotto „Effiziente Maschinentechnik im nachhaltigen Bauprozess“ war Thema in zwei Podiumsdiskussionen, worin viele Unternehmer Rede und Antwort standen.

Neben dem Seminarprogramm fand auch eine Podiumsdiskussion mit Philipp Fricke statt

Neben verschiedenen Geschäftsführern von Bauunternehmen sprach auch Philipp Fricke als Vertreter von FRICKE aus dem Bereich Baumaschinen auf einer dieser Podiumsdiskussion. Auf der Bühne berichtete er von den Plänen der FRICKE Gruppe, zukünftig mit einer Nachhaltigkeitsstrategie zu arbeiten. Zudem machte er deutlich, welche große Relevanz die Einbindung von Mitarbeitenden in Change-Prozessen hat. So entstand beispielsweise die Multimarkendatenbank Rep.Guide auf Anregungen der Mitarbeiter.

Das Seminarprogramm

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion standen verschiedene Seminare auf dem Programm, die neben den Messeständen der Unternehmen besucht werden konnten. In rund 40 Seminarvorträgen wurde von verschiedenen Vortragenden erklärt, wie nachhaltige Arbeit in Unternehmen aussehen kann. Auch die Firma FRICKE war bei einem dieser Vorträge durch Daniel von Rep.Guide vertreten.

Der Förderpreis

Auf der Abendveranstaltung am zweiten Seminartag wurde der VDBUM-Förderpreis in Höhe von 2.500 Euro an verschiedene Teilnehmer vergeben. Die Technische Universität München gewann mit einer autonomen Rüttelplatte zum Beispiel den Förderpreis in der Kategorie „Projekte aus Hochschulen und Universitäten“.

Am dritten Seminartag folgten ebenfalls spannende Vorträge von Rednern aus der Baubranche. Dieses Mal zu den Themen Tiefbau und Werkstatt 4.0. Am letzten Abend stand mit Comedian Matze Knop ein weiteres Highlight für die Besucher an. Mit seinem Live-Auftritt sorgte er im Saal durch seine witzigen Alltagsepisoden sowie Ausführungen über aktuelles Geschehen in der Politik für gute Stimmung.

Networking auf dem Galaabend

Abschließend lässt sich festhalten, dass das 51. VDBUM Großseminar eine durchweg gelungene Veranstaltung war. Neue Kontakte konnten geknüpft und das Netzwerk der Baumaschinenbranche erweitert werden. Gerne kommen wir im nächsten Jahr wieder!

Komatsu Maschinen werden bei Schnee und Kaiserwetter präsentiert
Präsentation des Multimarkendiagnosegerätes Jaltest & einer Zentralschmierpumpe für Baumaschinen

Ihr habt Anregungen oder Vorschläge für interessante Themen?f.inside Team kontaktieren

Ähnliche Beiträge

FRICKE Ausbildungsstart - Willkommen im FRICKE TeamFRICKE Ausbildungsstart - Willkommen im FRICKE Team

Ausbildungsstart bei FRICKE - ein spannendes Erlebnis voller Vorfreude! Was unsere neuen Azubis und duale Studenten am ersten Tag erleben, erfahrt ihr HIER!

Mehr lesen
OMR-Festival 2022OMR-Festival 2022

Im Mai fand nach zweijähriger Pause wieder das OMR-Festival in Hamburg statt. Das Team Social-Media & Events war dabei.

Mehr lesen

Kommentare