Azubi Sitzungen bei Fricke - Abwechslung im Arbeitsalltag

Arbeit mal ganz anders – Azubi Sitzungen bei Fricke

Azubi Sitzungen bei Fricke 2018

Hey Zusammen,

heute berichten Christin und ich über das Thema Azubi Sitzungen bei Fricke. Im Alltag der Fricke Gruppe haben wir nicht nur unsere anfallenden Aufgaben zu erledigen, sondern erleben während unserer Ausbildung oder dem Studium noch vieles mehr. Eines dieser Events sind die monatlichen Azubi Sitzungen. Ihr fragt euch jetzt wahrscheinlich was das sein könnte. Wir nehmen euch jetzt einmal mit in die Entstehungsphase dieser Veranstaltung. Da wir auch noch nicht all zu lange im Unternehmen beschäftigt sind, haben wir uns bei unseren Kollegen einmal umgehört und nachgefragt.

Der Anfang von etwas Großem

Wir haben uns gefragt, wie es eigentlich zu dieser Idee gekommen ist und wer sie ins Leben gerufen hat. Hierzu haben wir Hendrik Guder, der nun bei Hofmeister & Meincke in Bremen beschäftigt ist, gefragt. Er begann 2007 seine Ausbildung bei Fricke und ist seitdem in diesem Unternehmen beschäftigt. Zu der Zeit gab es, laut seiner Erinnerung, noch keine Azubi Sitzungen bei Fricke. Die Idee kam jedoch ziemlich zeitnah im Jahr 2008 von der Personalabteilung bzw. der Geschäftsleitung. Somit haben unsere Azubi Sitzungen dieses Jahr schon ihr 10-jähriges Jubiläum.

Am Anfang gab es allerdings noch den Unterschied zwischen Azubi Sitzungen und dem Azubi Infotag. Die Infotage waren damals so aufgebaut, dass jeweils ein Abteilungsleiter eines Unternehmensbereiches eine Präsentation zu einem entsprechenden Thema vorgetragen hat. Mittlerweile ist der Azubi Infotag insofern umgewandelt worden, dass Schüler und Schülerinnen an diesem Tag zu uns kommen und sich über die Möglichkeiten einer Ausbildung oder eines dualem Studiums informieren können. Durch persönliche Gespräche können sie dort Fragen stellen und bekommen einen Einblick in unser Unternehmen.

Die Azubi Sitzungen gibt es bis heute. Allerdings gab es schon mal eine Pause von zwei bis drei Jahren. Nach dieser Pause hat sich der Aufbau dieser Events jedoch ein bisschen verändert. Wichtig ist es dennoch, dass ein regelmäßiger Austausch zwischen der Geschäftsleitung, der Personalabteilung und den Azubis bestehen bleibt.

Azubi Sitzungen bei Fricke 2018

Azubi Sitzungen bei Fricke – Früher vs. Heute

Wer ist dabei?

  • Früher: nur kaufmännische Auszubildende
  • Heute: kaufmännische Auszubildende und Studenten, seit August 2017 auch die Lagerlogistiker

Was wird vorgestellt bzw. besprochen?

  • Früher: ein Vortrag von einem Azubi und einer Abteilung aus unserem Unternehmen
  • Heute: einen Vortrag von ein oder zwei Referenten über die Abteilung oder einem Thema aus der Schule sowie Uni. Ebenso gibt es Erfahrungsberichte von Mitarbeitern aus der Fricke Gruppe. Anschließend gibt es die Möglichkeit Neuigkeiten, Probleme oder Events zu besprechen.

Welchen Namen?

  • Früher: Azubi-Infotag und Azubi-Sitzung
  • Heute: Azubi-Sitzung

Fricke in der Vielfalt erleben

Während der Ausbildung oder dem Studium bei Fricke gibt es für uns immer wieder die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen. Somit wird heute auch die Organisation der Azubi Sitzungen bei Fricke zum Teil an uns gegeben. Jährlich beginnen neue Azubis und Studenten ihre Ausbildung bei Fricke und wiederum andere schließen diese ab. Daher entsteht ein laufender Wechsel in der Organisation, denn die Aufgabe wird jährlich an zwei Freiwillige weitergegeben.

Nachdem sich Wiebke und Denise bis Dezember 2017 noch damit beschäftigt hatten, übernahmen Christin und ich nun ab diesem Jahr die Planung der Azubi Sitzungen. Wir haben uns daraufhin überlegt, wie diese aufgebaut werden und welche Themen dort angesprochen werden könnten. Ebenso haben wir uns Gedanken über mögliche Exkursionen gemacht. Dies haben wir dann zusammen mit der Personalabteilung überarbeitet und allen Azubis präsentiert.

Vortrag zur Nordakademie auf der Azubi Sitzungen bei Fricke

Wie läuft der Alltag hier ab?

Zuletzt präsentierten Sören Seyer und Joshua Henning einen interessanten Beitrag über ihr Studium an der Nordakademie in Elmshorn. Der ein oder andere Azubi hat zwar schon einiges über das Studium erfahren, kann sich allerdings oftmals nicht so genau vorstellen, wie der Alltag bei den Studenten wirklich abläuft.

Anders als bei der Ausbildung gibt es während des Studiums Theoriephasen, bei denen die Studenten ausschließlich an der Uni sind. Die beiden Jungs haben uns nun einmal gezeigt, wie die Zeit dort aufgebaut ist und was sie dort alles erleben.

Zusammenfassend können wir euch sagen, dass der Alltag in der Fricke Gruppe niemals langweilig wird. Wenn ihr noch Fragen zu diesem Thema oder auch im Allgemeinen habt, schreibt uns sehr gerne an.

Bis dann

Christin und Thyra

Ein Kommentar zu “Arbeit mal ganz anders – Azubi Sitzungen bei Fricke”

Kommentar hinterlassen

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Felder mit * werden benötigt