Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und aktives JAV Mitglied

Fricke Azubi Lennart – Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und Mitglied der JAV

Fachkraft fuer Lagerlogistik

Hallo Leute,
heute berichte ich euch von einem Auszubildenden. Es geht um Lennart, der kurz vor Beendigung seiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik steht und gleichzeitig aktives Mitglied der Jugend und -Auszubildendenvertretung (JAV) ist.

Wie der Weg in die Logistik zu FRICKE geführt hat

Lennart hat 2015 seinen Realschulabschluss gemacht und anschließend die Höhere Handelsschule mit der Fachrichtung Wirtschaft ein Jahr lang absolviert. Danach ging es für ihn zunächst in eine ganz andere Richtung, denn er hat ein freiwilliges soziales Jahr in einem Wohnheim für psychisch erkrankte Menschen gemacht.

Lennart war schon immer jemand, der nicht nur im Büro sitzen möchte, sondern selbst tätig werden wollte. Nach seinem freiwilligen sozialen Jahr hat er sich daher für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik entschieden.

Das erste Lehrjahr war Lennart noch in einem anderen Unternehmen tätig, dies hat aber aus persönlichen Gründen nicht geklappt. Durch einen Freund seiner Mutter ist er auf die FRICKE Gruppe gekommen und hat sich kurzerhand dafür entschieden, hier sein Glück zu versuchen. Und siehe da, es hat funktioniert und seit dem zweiten Lehrjahr unterstützt er erfolgreich die Logistik in Heeslingen.

Fachkraft Lagerlogistik

Aufgaben als Fachkraft für Lagerlogistik

Die Bereiche in der Lagerlogistig werden grob in drei Teile unterteilt. Es gibt die:

  • Warenannahme/Wareneingang
  • logistische Prozesse
  • Warenausgang

Lagerlogistik Warenannahme / Wareneingang

Zu der Warenannahme gehören Aufgaben wie Bestellungen durchführen und das Verständnis dafür entwickeln, ab welcher Menge und zu welcher Zeit am besten bestellt wird.

Zum Wareneingang gehört die Überprüfung und Kontrolle der Waren.

Logistische Prozesse in der Lagerhaltung

In der Logistik wird für die Überprüfung gerne das 6 R Prinzip angewandt. Die 6 R stehen für folgende Faktoren: die richtige Ware, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit, in der richtigen Menge, zu der richtigen Qualität aber auch zu dem richtigen Preis.

Darüber hinaus sind die Wareneinlagerung und der Warenverbleib für den Bereich Wareneingang wichtig.

Zu den logistischen Prozessen gehören die Lagerhaltung, Inventur, Qualitätsmanagement, Lagerbereinigung, Lagerordnung, Qualitätssicherung und Prozessoptimierung. Das Arbeitsprinzip wird nach dem 5 S Prinzip gehandhabt.

Lagerlogistik Warenausgang

Der Warenausgang besteht schließlich aus der Kommissionierung, Verpackung und dem Versand.

Ausbildung FRICKE Heeslingen

Was ist die JAV und was sind ihre Aufgaben?

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) ist die Vertretung der Jugendlichen unter 18 Jahren und der, zur Berufsausbildung Beschäftigten (Auszubildende, Praktikanten, Werkstudenten), unter 25 Jahren in einem Betrieb oder einer Behörde in Deutschland.

Diese Personengruppe ist daher auch wahlberechtigt. Eine Jugend- und Auszubildendenvertretung kann allerdings nur gewählt werden, wenn bereits ein Betriebsrat besteht.

2019 wurde auch bei der FRICKE Gruppe eine Jugend und-Auszubildendenvertretung ins Leben gerufen.

Lennart ist seit der Gründung in der JAV ein aktives Mitglied. Er vertritt so die Interessen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, vor dem Betriebsrat.

Ein Thema, das momentan z.B. in der Bearbeitung ist, ist die Planung des neuen Lehrplans, für die Fachkräfte für Lagerlogistik. Dieser soll ab dem 01.08.2020 umgesetzt werden.

Ausbildungsvertretung FRICKE Heeslingen
JAV Jugend- und Ausbildungsvertretung FRICKE

Wie geht es für Lennart weiter?

Lennart hat am 06.06.2020 seine praktische Prüfung absolviert, die sehr gut lief. Die Prüfung bestand aus einem praktischen und aus einem theoretischen Teil.

Bei dem praktischen Teil musste Lennart eine Ladung sichern und seine getätigten Schritte erläutern.

Im Normalfall besteht die praktische Prüfung aus zwei praktischen Teilen. Für Lennart sah die Prüfung in diesem Jahr allerdings etwas anders aus!

Nach dem praktischen Teil wurde ein theoretischer Baustein eingeschoben. Dabei wurden zu unterschiedlichen Themen Fragen gestellt.

Seine drei schriftlichen Prüfungen hat Lennart auch bereits hinter sich. Alle Prüfungen sind übrigens gut ausgefallen. Lennart hat seine Abschluss-Prüfung somit also erfolgreich bestanden.

Zukunftsperspektiven bei FRICKE Heeslingen

Nachdem er seinen Abschluss gemeistert hat, bleibt Lennart erfreulicherweise auch weiter in der FRICKE Gruppe tätig.

Er wird zukünftig als Sachbearbeiter die Gewährleistungsabteilung unterstützen.

Durch die JAV kann ich in diesem Unternehmen etwas bewirken, denn ich habe eine Stimme, die auch gehört wird. Das gibt es nicht in jedem Unternehmen.

Lennart über seine Arbeit im JAV der Fricke Gruppe

Bis dann,
eure Jonna

Kommentar hinterlassen

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Felder mit * werden benötigt