Die IHK Vollversammlung - Patrick stellt sich neuen Herausforderungen

Patrick stellt sich neuen Herausforderungen – Die IHK Vollversammlung

IHK Vollversammlung Patrick Stahmann

Hey Leute,

wusstet ihr, was die IHK Vollversammlung ist und macht? Ich nämlich auch nicht. Zum Glück haben wir bei der FRICKE Gruppe einen Experten, den ich dazu befragen konnte.

Patrick ist der Geschäftsführer von FRICKE Nutzfahrzeuge und wurde in die Wahlgruppe 2 für Groß- und Außenhandel für den Wahlbezirk Rotenburg Wümme der IHK Vollversammlung gewählt. Und ihr wisst gar nicht, wie sehr sich die IHK für die Berufsaus- und -weiterbildung einsetzt!

Was ist die IHK?

Die Abkürzung IHK steht für Industrie- und Handelskammer. Die FRICKE Gruppe ist Mitglied der IHK Stade, die die Interessenvertretung der Gewerbetreibenden im Elbe-Weser-Raum bildet. Weil wir aber eben nicht nur passives Mitglied sein wollen, sondern auch etwas in der Region bewirken möchten, ist eine in der Unternehmensgruppe tätige Person Mitglied der IHK Vollversammlung. Zuletzt war es der Geschäftsführer Hans-Peter Fricke. Er hat Patrick nun um seine Nachfolge gebeten, die dieser dankend angenommen hat. Er wurde für die nächsten fünf Jahre gewählt.

IHK Vollversammlung Patrick Stahmann
Patrick freut sich schon auf seine neuen Aufgaben

Und was macht die IHK Vollversammlung?

Die IHK Vollversammlung ist ein beschlussfähiges Gremium der IHK Stade, das aus 72 Mitgliedern besteht. Und die haben ganz schön viel zu sagen. Die IHK Vollversammlung ist sozusagen eine Art Vorstand und entscheidet über Beschlüsse, die zum Beispiel die Berufsaus-, -fort- und -weiterbildungen oder Meisterprüfungen betreffen. Es werden die Interessen der Unternehmen, die Mitglied sind, vertreten, Networking betrieben und es wird sich gegenseitig ausgetauscht. Vom Einzelunternehmer mit wenigen Mitarbeitern bis hin zu Großunternehmen wie Dodenhof ist die ganze Bandbreite vertreten.

Bald wird es ernst

Bisher hat noch keine Sitzung der IHK Vollversammlung stattgefunden. Es ist aber eine Sitzung für Anfang des Jahres 2021 geplant. Patrick erhofft sich, dass er das angebotene Netzwerk nutzen kann, um in Zukunft in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen an Projekten zu arbeiten.

Die Zukunft und wirtschaftliche Stärke unserer Region liegt mir persönlich sehr am Herzen. Als bedeutender regionaler Arbeitgeber trägt die FRICKE Gruppe große soziale und wirtschaftliche Verantwortung. Die Erfahrungen und Kontakte durch unsere nationalen und internationalen Netzwerke möchte ich gewinnbringend in die Arbeit der Vollversammlung einbringen

Patrick über die regionale Verwurzelung der FRICKE Gruppe und die regionalen Anliegen, die die einzelnen Unternehmensbereiche in Bezug auf Fachkräfte haben

Wir wünschen Patrick bei seiner neuen Tätigkeit viel Spaß und Erfolg!

Eure Leona

Ein Kommentar zu “Patrick stellt sich neuen Herausforderungen – Die IHK Vollversammlung”

Kommentar hinterlassen

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Felder mit * werden benötigt