FRICKE investiert in den Nachwuchs

FRICKE investiert in den Nachwuchs

Im Blogbeitrag geht es um das Studentenleben an der Nordakademie in Elmshorn. FRICKE ist mit zahlreichen Studenten gut vertreten.

Ausbildung und Studium
Zurück

Kaum wurden die Corona-Maßnahmen an der Nordakademie in Elmshorn gelockert und das Studium findet wieder in Präsenz statt, ergriff die Personalabteilung die Gelegenheit, um sich mit Ihren „Dualis“ der Jahrgänge 2020 und 2021 vor Ort zu treffen und sich für Ihre Belange stark zu machen.

Studentenleben

Die FRICKE Gruppe bildet aktuell 26 duale Studenten („Dualis“) aus. Im August 2021 haben wir mit neun Studenten (sieben Wirtschaftsingenieure, zwei BWLer) begonnen.  Die duale Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Dabei wechseln sich Theorie- und Praxisphasen im Unternehmen ab.
Das Studium findet an der Nordakademie in Elmshorn, die es schon seit 30 Jahren gibt, statt.

Nachdem unser erstes Semester von Januar bis März 2022 wegen der hohen Corona-Infektionszahlen fast ausschließlich online stattfand, wurden zu Beginn des zweiten Semesters (April bis Juni 2022) die Corona- Regeln gelockert. Der Studienalltag und das Campusleben kommen immer mehr zurück und auch die für Wirtschaftsingenieure wichtigen Laborveranstaltungen finden vor Ort wieder in Präsenz statt.

Studentenleben
Einblick in den Campus Innenhof

Laufen für den FRICKE Social Run

In der vorlesungsfreien Zeit trafen wir Studenten uns, um gemeinsam für den FRICKE Social Run zu laufen. Vorab wurden wir mit den FRICKE Laufshirts von der Unternehmenszentrale versorgt, sodass wir einheitlich auftreten und jedem zeigen konnten, wofür wir unterwegs sind.

Studentenleben
Laufen für den FRICKE Social Run

Unterstützung auch im Studium

Einige Vertreter der Personalabteilung nutzten die gelockerten Corona-Regeln ebenfalls für einen Besuch an der Nordakademie. Dieser Besuch ermöglichte auch einen Austausch mit der Hochschulleitung. Anschließend stand ein Rundgang über den sehr gepflegten Campus an, sodass die Personalabteilung Eindrücke vom Studieren an der Nordakademie gewinnen konnte.

Das Highlight dieses Besuchs war das gemeinsame Abendessen und der Austausch über unsere Zeit an der Nordakademie. Wir erzählten viel über unsere Module und darüber, was wir in den letzten Wochen erlebt und gelernt haben. Interessiert waren wir jedoch auch daran, was es Neues aus Heeslingen und unserem Unternehmen gibt. Neben einigen Einblicken aus dem Intranet von FRICKE, bekommen wir während der Theoriephase nämlich nicht viel aus Heeslingen mit.

Wir danken der Personalabteilung an dieser Stelle nochmals für den tollen Besuch in Elmshorn an der Nordakademie und freuen uns schon auf die kommende Praxisphase wieder bei uns im Unternehmen.

Ihr habt Anregungen oder Vorschläge für interessante Themen?f.inside Team kontaktieren

Ähnliche Beiträge

Bachelor Graduierung in Zeiten von Corona - Dieses Jahr digitalBachelor Graduierung in Zeiten von Corona - Dieses Jahr digital

Im Rahmen der Bachelor Graduierung werden die Abschlusszeignisse verliehen. Das hat dieses Jahr wegen Corona digital stattgefunden.

Mehr lesen
Ein Abschluss, eine Bestnote, eine AuszeichnungEin Abschluss, eine Bestnote, eine Auszeichnung

Der Fricke Azubi Alexander Steffens hat seine Ausbildung mit der Bestnote abgeschlossen. Dafür gab es eine Auszeichnung **Auszeichnung IHK Stade**

Mehr lesen

Kommentare