Das Ziel ist erreicht - Die Neueröffnung von Fricke Landmaschinen Heeslingen

Das Ziel ist erreicht – Die Neueröffnung von Fricke Landmaschinen

Fricke Landmaschinen

Hallo zusammen,

seit dem 08.03.2019 ist es endlich geschafft. Von nun an heißt die Fricke Landmaschinen GmbH ihre Besucher am neuen Standort in Heeslingen herzlich willkommen. Der Ein oder Andere ist sicherlich in den letzten Monaten bei Fricke in Heeslingen vorbeigefahren und hat eine riesige Baustelle wahrgenommen. Im Januar 2018 wurde dort der erste Spatenstich für den neuen Hauptstandort der Fricke Landmaschinen GmbH in Heeslingen gesetzt. Pünktlich zur 53. Heeslinger Landmaschinenschau öffnete die Fricke Landmaschinen GmbH ihre Türen im Rahmen einer zünftigen Eröffnungsfeier.

Der Spatenstich – Das Projekt Neubau „Fricke Landmaschinen“ beginnt

Am 31. Januar 2018 luden unsere Geschäftsleitung und die verantwortlichen Mitarbeiter von Fricke Landmaschinen Vertreter der Politik, der Presse sowie der Firma CLAAS zum Spatenstich nach Heeslingen ein. Gemeinsam eröffneten sie das Bauprojekt der Fricke Landmaschinen GmbH. Innerhalb kürzester Zeit konnte man erkennen wie auf der zuvor leeren Fläche neue Gebäude für geräumige Büros und eine moderne Werkstatt entstehen. Die alten Räumlichkeiten waren mit der Zeit einfach zu klein geworden. Das 30.000 mgroße Objekt bietet nun viel mehr Platz für alle Mitarbeiter der Fricke Landmaschinen GmbH.

Fricke LandmaschinenDer Geschäftsführer der Fricke Landmaschinen GmbH Heinz Gartelmann (links) und der Geschäftsführer der Fricke Gruppe Hans-Peter Fricke sind stolz auf den neuen Standort.

Die letzten Vorbereitungen werden getroffen

Am Mittwochabend vor den Neueröffnung hieß es für den Innendienst der Fricke Landmaschinen GmbH in Heeslingen Kisten packen und der Umzug beginnt. In nur ein paar Stunden war das alte Büro leer und der Neustart am neuen Standort konnte beginnen. An den neuen Arbeitsplatz müssen sich nun erstmal alle gewöhnen. Anders sah es am Mittwoch bereits in der neuen Werkstatt von Fricke Landmaschinen aus. Seit Wochenbeginn wurden die ersten Elemente für das Event zur Neueröffnung auf der 1.000 m² großen Fläche aufgebaut. Mit viel Mühe und Fleiß baute das Team von Thomas Holsten ihre gesamte Technik auf, die am Wochenende zur Beschallung der Gäste diente.

Am Donnerstag wurden dann noch Tische und Stühle für rund 500 Personen aufgestellt und dem Event entsprechend geschmückt. Die meisten Aufgaben wurden bereits einige Wochen vor der Neueröffnung in Angriff genommen. Das Resultat konnte sich an dem Abend der Veranstaltung definitiv sehen lassen. Die Werkstatt war hergerichtet zu einer perfekten Eventlocation und das Catering stand bereit.

Fricke Landmaschinen

Ein herzliches Willkommen zur Neueröffnung von Fricke Landmaschinen

Ab 17 Uhr wurden bereits die ersten Gäste herzlich in Empfang genommen. Für jeden gab es am Eingang ein Namensschild für diesen Abend. Nachdem alle ihre Plätze eingenommen hatten, eröffneten Hans-Peter Fricke, Heinz Gartelmann und Joachim Schlesselmann das Event. Heinz Gartelmann zeigte sich sehr glücklich.

Wir freuen uns riesig auf den neuen Betrieb. Zuletzt ging es wirklich eng zu, vor allem beim Rangieren mit den großen Maschinen. Jetzt haben wir viel mehr Platz und zudem noch eine Ausstattung, die State of the Art ist. Die Mannschaft kann es kaum erwarten, hier loszulegen.

Danach wurden ebenfalls einige Worte von den Gästen zum Besten getragen. CDU-Politiker und Mitglied des niedersächsischen Landtags Dr. Marco Mohrmann stellte in seiner Rede die Bedeutung des deutschen Mittelstands heraus. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach nahm die Gäste mit auf eine sowohl fesselnde als auch humorvolle Reise durch aktuelle politische und gesellschaftliche Themen. Zur Überraschung aller, überreichten Jörg Sudhoff (Regionalgeschäftsführer Vertrieb Mitteleuropa Claas), Bernd Ludewig (Mitglied in der Konzernleitung Claas) und Dr. Benjamin Schutte (Geschäftsführer Vertrieb Deutschland und Sprecher Claas) ein einzigartiges Gebilde an die Geschäftsführung der Fricke Landmaschinen GmbH. In Zukunft wird dies den Eingang des Betriebes schmücken. Im Anschluss übernahm der Radio- und Fernsehmoderator Sven Tietzer, der anlässlich der Landmaschinenschau in Heeslingen zu Gast war, die Moderation des Abends und brachte das Publikum zum Staunen. Dann ging es auch schon zum riesigen Buffet. Hier konnte sich keiner beschweren, denn für jeden Geschmack war etwas dabei.

Fricke Landmaschinen

Gemeinsam stark – Es ist geschafft!

Für dieses wichtige Ereignis wurden 500 Gäste eingeladen, um gemeinsam die Neueröffnung von Fricke Landmaschinen zu feiern. Die neuen Flächen umfassen das Hauptgebäude mit den Büros, den Shop und das dreistöckige Ersatzteillager sowie die Werkstatt. Mit modernster Servicetechnik, einem 5 Tonnen Deckenkran und mobiler Hebebühne bieten wir in Zukunft ein umfangreiches Angebot für unsere Kunden an. Außerdem stehen mit 13.500m² viel größere Ausstellungsflächen zur Verfügung, die die Maschinen perfekt in Szene setzen.

Die Vorbereitungen haben sich wirklich gelohnt und die Mitarbeiter sind sehr zufrieden mit der gelungenen Eröffnung des neuen Betriebes.

Wir freuen uns schon auf unsere Arbeit am neuen Standort von Fricke Landmaschinen in Heeslingen!

Fricke Landmaschinen

Wir hoffen, dass der neue Standort bei unseren Kunden genauso gut ankommt. Schaut doch mal vorbei!

Eure Thyra

Kommentar hinterlassen

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Felder mit * werden benötigt