Online-Marketing-Managerin bei FRICKE in Heeslingen

Digitale Berufe bei der FRICKE Gruppe – Carina ist Online-Marketing-Managerin

Online-Marketing

Nachdem wir nun schon ein paar digitale Berufe bei FRICKE vorgestellt haben, möchten wir Euch heute gerne einen Einblick in den Berufsalltag einer Online-Marketing-Managerin geben. Seit 2018 ist Carina im Marketing von GRANIT PARTS tätig und hat schon viele Projekte betreut sowie Events miterlebt. Wie sie zur Online-Marketing-Managerin geworden ist und was ihre Aufgaben sind, erfahrt ihr heute hier!

Was hat es mit dem Beruf Online-Marketing-Managerin auf sich?

Zuerst einmal ist es wichtig, sich mit dem Begriff Online-Marketing auseinanderzusetzen. Dieser Begriff wird auch als Internet-Marketing bezeichnet und beinhaltet alle Marketingmaßnahmen, die im Internet betrieben werden. Die Online-Maßnahmen dienen dem Erfüllen verschiedener Ziele, wie beispielsweise dem Werben von Neukunden oder der Förderung eines Kaufabschlusses. Dabei kann es sich um Content-Marketing, Suchmaschinenmarketing oder das Schalten von Display-Anzeigen handeln. Der Pool an Marketingmaßnahmen ist sehr vielfältig und entwickelt sich durch neue Plattformen wie TikTok & Co. ständig weiter. Als Online-Marketing-Managerin kümmert sich Carina somit um alle Werbemaßnahmen, die im Web stattfinden.

Was die Stelle als Online-Marketing-Managerin besonders macht, ist das vielseitige Arbeitsumfeld. Man hat täglich mit anderen Aufgaben zu tun. Das Bauen von Landingpages, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA), Kampagnen oder E-Mail-Marketing immer mit dem Ziel, die Marke bestmöglich zu platzieren.

Carina über ihre Arbeit

Der Werdegang zur Online-Marketing-Managerin

Carina ist im Bereich von der Wilhelm Fricke SE, also GRANIT PARTS, angesiedelt und kümmert sich um die Online-Werbemaßnahmen. Diese Stelle hat sie seit Anfang des Jahres 2021 inne und betreut und entwickelt seitdem verschiedene Internet-Kampagnen. Vor diesem Beruf ist sie als Projektmanagerin E-Commerce tätig gewesen. Aus dieser Tätigkeit heraus, betreut sie auch weiterhin die E-Commerce Auszubildenden. Bevor Carina bei FRICKE gearbeitet hat, hat sie erfolgreich ein E-Commerce Studium an der FH Wedel absolviert. Die vorher abgeschlossene Ausbildung zur Informatikkauffrau hat damals den ersten Grundstein für ihren Berufsweg gelegt. Auf FRICKE aufmerksam geworden ist Carina durch einen ehemaligen Sportkollegen, Timm. Er selbst war dualer Student bei FRICKE und ist jetzt Exportleiter. Nach der Bewerbung hat es auch direkt geklappt und so ist Carina schon seit über drei Jahren Teil der FRICKE Gruppe.

Online-Marketing

Wie sieht Online-Marketing bei GRANIT aus?

Bevor Carina Online-Marketing-Managerin geworden ist, war GRANIT überwiegend in den sozialen Medien präsent. Carina kümmert sich nun darum, ganzheitliche Werbekampagnen zu planen. Diese sprechen mehrere Werbekanäle, wie die Google-Suche, Online-Bannerwerbung oder den Webshop, an. Zudem unterstützt sie die Fachhändler dabei, eigenes Online-Marketing zu betreiben. Es ist wichtig, dass sie regelmäßig ihre Werbemaßnahmen auf die gesetzten Zielvorhaben überprüft und je nach Stand auch korrigiert. Da der Bereich Online-Marketing sehr dynamisch ist, beschäftigt sie sich mit aktuellen Trends und prüft, inwieweit sie diese auf GRANIT PARTS anwenden kann. Sie ist dabei im engen Austausch mit Lee (Social Media Managerin) und auch mit ihrer wortgewandten Kollegin Larissa (Projektmanagerin Marketing)

Ein Beruf für echte Team-Player! Um jeden Tag des Beste geben zu können, ist es wichtig, sich regelmäßig mit verschiedenen Fachbereichen auszutauschen. Es hilft nicht, sich im digitales Business perfekt auszukennen, aber die Produkte und Dienstleistungen, die es zu bewerben gilt, nicht zu verstehen. Nur gemeinsam bildet man ein starkes Team und kann voneinander lernen.

Carina – Online-Marketing-Managerin bei GRANIT PARTS

Falls ihr weitere Fragen zu dem Beruf habt oder Euch für weitere digitale Berufe bei der FRICKE Gruppe interessieren, schreibt uns gerne in den Kommentaren!

Kommentar hinterlassen

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Felder mit * werden benötigt