Ausbildung erfolgreich gemeistert - wie geht's jetzt weiter?

Ausbildung erfolgreich gemeistert - wie geht's jetzt weiter?

Auch dieses Jahr haben wieder einige unserer Azubis ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Darunter auch Jonna! Dies sind ihre Eindrücke.

Ausbildung und Studium
Zurück

Auch dieses Jahr haben wieder einige unserer Azubis ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Darunter auch Jonna. Sie hat einige Eindrücke über ihre Ausbildung hier bei FRICKE mit uns geteilt.

Jonna ist 21 Jahre alt und hat ihre Ausbildung als Groß und- Außenhandelskauffrau im August 2019 begonnen. Da sie ihre Ausbildung auf 2,5 Jahre verkürzt hat, ist sie nun bereits seit Mitte Januar ausgelernt.

Diese Bereiche hat Jonna während der Ausbildung durchlaufen

Die Ausbildung hat für Jonna in der Versandreklamation begonnen. Zu ihren täglichen Aufgaben gehörte dabei der Umgang mit Kundenbeschwerden. Zudem hat sie gelegentlich Abholungen für den nächsten Tag veranlasst. Als Nächstes ging es für sie in die Rechnungsabteilung. Hier lag der Fokus auf dem Schreiben von Gutschriften und der Anlage von Kunden. Danach durfte sie schließlich ins Qualitätsmanagement, wo sie hauptsächlich im Bereich der Gewährleistung eingesetzt wurde. Vor Ort ging es nun darum, sich um Abholungen der Gewährleistungsanträge zu kümmern und entsprechend dazu die Lieferantengewährleistungen zu schreiben.
Nach dem Qualitätsmanagement kam dann das Zollmanagement. Hier hat Jonna Warentarifnummern gepflegt, Speditionsabholungen für nicht europäische Länder veranlasst und gemeinsam mit ihrem Abteilungsleiter Prozessoptimierung betrieben. Daraufhin folgte das MMDM (Material Master Data Management). Artikelstammdaten standen auf dem Programm! Dazu gehört auch das Anlegen von Artikeln. In der Buchhaltung ging es dann um Mahnungen und das Buchen von Avisen. Im Dezember 2021 war es schließlich soweit und die letzte Abteilung stand an. Jonna durfte erneut ins MMDM. Genau hier wurde sie auch nach der Ausbildung übernommen.

Diese Abteilungen sind ihre persönlichen Favoriten

Für Jonna war vor allem das Arbeitsklima ein entscheidender Faktor. Dieses hat ihr persönlich im MMDM besonders gut gefallen. Hier traf sie auf ein junges und dynamisches Team, in dem sie sich wohl und sofort willkommen fühlte. Sie brauchte keine Angst haben, Fragen zu stellen. Auch nach der Ausbildung wurde sie dort herzlich aufgenommen. Aber auch der umfangreiche Arbeitsalltag im MMDM hat ihr die Abteilung schmackhaft gemacht. Auch das Qualitätsmanagement hat ihr sehr zugesagt. Wie im MMDM stimmte hier für sie das Arbeitsklima und die Abwechslung zwischen dem Büroalltag am Vormittag und dem praktischen, beziehungsweise technischen Teil am Nachmittag.

Das hat Jonna insgesamt besonders gut gefallen

Darauf ganz klar die große Abwechslung der unterschiedlichen Abteilungen! Dies erleichterte ihr den Entschluss, in welcher Abteilung sie letzten Endes arbeiten möchte und herauszufinden, welche Tätigkeiten ihr liegen und was ihr Spaß macht.

Wie hat ihr die Ausbildung weitergeholfen?

Die Ausbildung hat Jonna auf jeden Fall geholfen, ihre Stärken und Schwächen intensivier wahrzunehmen! Das ist ihrer Meinung nach ein großer Pluspunkt für das weitere Berufsleben, da sie nun weiß, worauf sie sich konzentrieren kann und sollte.

Wie geht es jetzt für Jonna weiter?

Sie ist weiterhin in der FRICKE Gruppe tätig. Dabei agiert sie als Schnittstelle zwischen dem MMDM und dem Listpricing. Für das nächste Jahr ist vorerst nur eine Weiterbildung geplant und dann freut sie sich einfach, auf die Dinge, die sich ergeben werden.

Wir gratulieren Jonna zum Abschluss der Ausbildung und sind froh, dass sie uns weiterhin bei FRICKE erhalten bleibt!

Interessieren dich weitere Erfahrungsberichte über Ausbildung und Studium bei der FRICKE Gruppe? Dann sieh gern in unserer Kategorie „Ausbildung und Studium“ nach.



Ihr habt Anregungen oder Vorschläge für interessante Themen?f.inside Team kontaktieren

Ähnliche Beiträge

Auslandsaufenthalt in Norwegen und DänemarkAuslandsaufenthalt in Norwegen und Dänemark

Laura hat im Rahmen ihres dualen BWL Studiums einen Auslandsaufenthalt für die FRICKE Gruppe in Norwegen und Dänemark verbringen dürfen.

Mehr lesen
Irland - Mehr als Guinness und grüne WiesenIrland - Mehr als Guinness und grüne Wiesen

Unser dualer Student Jakob berichtet von seinen Erfahrungen während seines Auslandssemesters an der Dublin Business School in Irland.

Mehr lesen

Kommentare