Magdalenas Weg von GRANIT Tschechien nach Heeslingen

Magdalenas Weg von GRANIT Tschechien nach Heeslingen

Magdalena arbeitet heute in der Rechnungsabteilung in Heeslingen, ihre Reise hat aber bei GRANIT Tschechien angefangen.

Karrierewege
Zurück

Hey Leute,

ich möchte euch heute Magdalena vorstellen. Sie ist eine der ersten Personen, die ich bei der FRICKE Gruppe getroffen habe. Sie ist mir während meiner ersten Praxisphase im Unternehmen in der Rechnungsabteilung begegnet und ich habe diesen Blogbeitrag als Anlass genommen, sie mal wieder zu kontaktieren. Ich habe dadurch auf jeden Fall nochmal viel mehr über sie erfahren.

Magdalena leitet seit ungefähr 3,5 Jahren die Rechnungsabteilung der FRICKE Gruppe in Heeslingen. Angefangen hat sie allerdings bei GRANIT in Tschechien. Aber von vorn:

GRANIT Tschechien hat den Grundstein gelegt

Magdalena kommt aus einem kleinem Dorf Namens Vídeň (Funfact: Das heißt "Wien" auf Deutsch). Das Dorf ist 5 km entfernt von Velké Meziříčí. Das ist die Stadt, in der die Niederlassung von GRANIT Tschechien liegt.
Im Bachelorstudium hat sie Management und Marketing des Außenhandels belegt und war danach zwei Jahre an der Technischen Universität in Brünn an der Fakultät Wirtschaft. Ihr Abschluss in Betriebswirtschaft ist vergleichbar mit einem Masterstudium in Deutschland.

Nach meinem Studium habe ich eine Anzeige für den tschechischen Standort von GRANIT im Internet gefunden und fand das Unternehmen sehr interessant, da es zu meinem Studienabschluss im Außenhandel passte und ich schon immer Spaß an Fremdsprachen hatte.

Wie ist Magdalena auf GRANIT aufmerksam geworden?

Bei GRANIT Tschechien hat sie zunächst Arbeiten im Innendienst und die Assistenz der Geschäftsleitung übernommen. Mit dem Lauf der Zeit fiel dann auch die Betreuung der Buchhaltung in ihre Aufgabengebiet. Dank dieser vielseitigen Tätigkeiten hat sie dort bereits unterschiedliche Arbeitsbereiche kennengelernt und viel Wissen über unsere Unternehmenssoftware angesammelt. Bis heute ist Magdalena GRANIT treu geblieben, damals aber vom tschechischen Standort in das niedersächsische Heeslingen gewechselt.

Die Liebe zu Deutsch und anderen Ländern

Magdalena hatte seit der 3. Klasse Deutsch in der Schule und hat auch ihr Abitur in Deutsch auf der Hotelfachschule gemacht. Die Sprachkenntnisse konnte sie anschließend an der Uni zusammen mit anderen Sprachen weiterentwickeln. Fließend Deutsch zu sprechen, hat sie aber erst bei GRANIT in Heeslingen gelernt. Vorher lag ihr Fokus eher auf Englisch und Italienisch, da sie diese Sprachen durch zahlreiche Auslandsaufenthalte vertiefen konnte. Dazu gehörte jeweils ein Aufenthalt in England und Italien, um in beiden Ländern zu arbeiten sowie eine viermonatige Reise in den Yellowstone National Park in Wyoming.

GRANIT Tschechien
Magdalena bei einem Urlaub in Lissabon

Und was kommt nach der Arbeit?

Ihre Freizeit verbringt Magdalena gerne mit ihren Freundinnen und Freunden oder ihrem süßen Hund Luigi. Zwischendurch macht sie viel Sport und liest als Ausgleich. Auch für gutes Essen und gute Musik ist sie immer zu haben.

GRANIT Tschechien
Magdalena mit ihrem Hund Luigi

Wir danken Magdalena für das Interview und wünschen ihr weiterhin viel Spaß bei der Arbeit und alles Gute für die Zukunft!

Eure Leona

Ihr habt Anregungen oder Vorschläge für interessante Themen?f.inside Team kontaktieren

Ähnliche Beiträge

Fricke Azubi Lennart - Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und Mitglied der JAVFricke Azubi Lennart - Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und Mitglied der JAV

Lennart ist Auszubildender in der Logistik in Heeslingen *** Fachkraft für Lagerlogistik ist sein Ausbildungsberuf. Doch auch in der JAV ist er Mitglied.

Mehr lesen
Agrarmanagement im dualen Studium: Jan-Luca berichtetAgrarmanagement im dualen Studium: Jan-Luca berichtet

Agrar- und Betriebswirtschaft, wie das zusammenpasst erzählt uns Jan-Luca anhand seines dualen Studiums Agrarmanegement bei FRICKE.

Mehr lesen

Kommentare